Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Zutaten

1 Packung ERNST WAGNERs Frischer Teig Flammkuchen
400 g Sojaquark
150 g veganer Frischkäse
1 TL Knoblauchpulver
Saft ½  Zitrone
Salz
Pfeffer
3 Zwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
200 g Räuchertofu, in kleine Würfel geschnitten
3 EL Sojasoße
1 EL Olivenöl
50 g Mungobohnen-Sprossen
etwas Kresse zum servieren

  • Zubereitungszeit: 35 Min.; Backzeit 15 Min., 6 Stücke
  • Nährwerte je Stück: 1003 kJ (239,8 kcal), 20,4 g Kohlenhydrate, 13,6 g Eiweiß, 11 g Fett


Flammkuchen gehört in der Küche zu den echten Klassikern. Er ist schnell und unkompliziert zubereitet und schmeckt einfach himmlisch! Genau aus diesem Grund sollen auch Veganer und Vegetarier nicht auf den knusprigen, herzhaften Kuchen verzichten müssen. Dabei wird der Speck, der sonst für die rauchige Geschmacksnote verantwortlich ist, einfach durch herzhaften und wunderbar würzigen Räuchertofu ersetzt, welcher zusammen mit aromatischen Zwiebeln für eine echte Geschmacksexplosion auf Ihrem Gaumen sorgt.

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Schritt 1

Backofen auf 210°C Umluft vorheizen.

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Schritt 2

Sojaquark zusammen mit dem Frischkäse vermengen. Zitronensaft zugeben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Schritt 3

Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Quarkmasse bestreichen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Sojawürfel anbraten. Etwas Sojasoße zugeben und vermengen. Mit Pfeffer würzen. Zwiebelringe auf den Flammkuchen verteilen. Räuchertofu verteilen.

Veganer Flammkuchen mit Zwiebel & Tofu

Schritt 4

Im vorgeheizten Backofen bei 210°C ca. 15-18 Min. goldbraun backen. Vor dem Servieren mit Kresse und Mungobohnen-Sprossen bestreuen.