Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
ERNST WAGNERs Frischer Teig Pizza & Focaccia ERNST WAGNERs Frischer Teig Pizza & Focaccia

Focaccia mit Kürbis und grobem Meersalz

Zutaten

1 Packung ERNST WAGNERs Frischer Teig Pizza & Focaccia
200 g Hokkaido oder Butternut Kürbis
100 g Ziegenfrischkäse zerbröselt
5 EL Olivenöl
1 Zweig frischer Rosmarin
50 g Rucola
1 EL Weißweinessig
Meersalz
Pfeffer schwarz

  • Zubereitungszeit: 20 Min.; Backzeit: 16-19 Min.; 6 Stücke
  • Nährwerte je Stück: 1271 kJ (303 kcal), 28 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 17 g Fett

 

Herbst: Die Saison, in der es zunehmend kalt, grau und nass draußen wird. Aber Herbst bedeutet zum Glück auch: Kürbis-Saison! Unser Rezept für eine Kürbis-Focaccia wird dich garantiert über das Schmuddelwetter hinwegtrösten! Bestücke ERNST WAGNERs Frischer Teig Pizza & Focaccia einfach mit Hokkaido- oder Butternut-Stücken. Frischer Rosmarin, feines Meersalz und natives Olivenöl passen dazu hervorragend. Ein kleiner Geheimtipp: Hokkaido und Butternut-Kürbisse haben eine weich-sämige Konsistenz, wenn du sie vor dem Backen ein paar Minuten kochst. Sie schmecken leicht nussig und können eine Vielzahl altbekannter Gerichte in eine herbstliche Variante verwandeln. Zuletzt kann das Kürbis-Focaccia noch deftig mit Ziegenfrischkäse und Rucola abgerundet werden. Wir wünschen einen guten Appetit!

 

Schritt 1

Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Focacciateig mit dem Backpapier auf einem Blech ausrollen und mit den Fingern mehrmals in den Teig stechen.

Schritt 2

Aus dem Kürbis mehrere kleine Kugeln mit einem Kugelausstecher ausstechen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abseihen und in die Mulden des Teigs drücken.

Schritt 3

Rosmarin waschen, trocken schütteln, klein hacken und auf dem Teig verteilen. Anschließend den Teig mit 4 EL Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den belegten Teig nun ca. 16 Min. auf der unteren Schiene backen. In der Zwischenzeit Rucola mit dem restlichen Olivenöl und Essig vermengen. Focaccia vor dem Servieren mit Ziegenfrischkäse und Rucola bestreuen. Guten Appetit!

Tipp: Unser Doppelbackverfahren

Für noch mehr Knusprigkeit den Teig mit dem Backpapier auf einem Backblech entrollen und mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. Nur den Teig ohne Belag für 8 Minuten auf der unteren Schiene bei 220°C vorbacken, dann belegen und nochmal 9-12 Minuten bei 220°C Ober- und Unterhitze backen.