Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Nestlé Goes Nutri Score Nestlé Goes Nutri Score

 

 

 

 

„Mit dem Nutri-Score sieht jeder Verbraucher auf den ersten Blick, welche Nährwertqualität unsere Pizza hat. Von A bis E, von dunkelgrün bis rot, gibt die Farbskala Aufschluss darüber, wie das Produkt einzuordnen ist. Unsere Steinofen-Pizzen haben einen Nutri-Score, der, je nach Variante, zwischen A und C liegt.“

Thomas Göbel, Nestlé-Wagner-Geschäftsführer

Warum uns der Nutri-Score wichtig ist

JA zu einer aussagekräftigen Nährwertkennzeichnung

Wir von Original Wagner möchten einen Beitrag zur ausgewogeneren Ernährung unserer Konsumenten leisten. Daher ist uns gerade in Bezug auf Kalorien, Salz, gesättigte Fettsäuren und Zucker eine kontinuierliche Optimierung unserer Rezepturen und Produkte wichtig. Mit der Umsetzung des Nutri-Scores starten wir genau deshalb mit sofortiger Wirkung! Bis zum Ende des Jahres 2021 werden wir all unsere Produkte auf die neue Nährwertkennzeichnung umgestellt haben, um so mehr Transparenz für unsere Konsumenten gewährleisten zu können.


Was ist der Nutri-Score – die sechs wichtigsten Facts!
 

  1. Es handelt sich um ein Nährtwertkennzeichnungssystem, das Verbrauchern beim Lebensmittelkauf hilft. Der Nutri-Score ergänzt die Nährwerttabelle auf der Verpackungsrückseite, er ist gut sichtbar und leicht verständlich auf der Vorder- und Rückseite aufgedruckt.
  2. Das Orientierungssystem wurde von unabhängigen Expertengremien entwickelt und stößt auch bei der deutschen Bevölkerung und den Verbraucherschutzverbänden auf positive Resonanz.
  3. Der Nutri-Score bewertet ein Lebensmittel in seiner Gesamtheit und wägt positive bzw. für eine ausgewogene Ernährung günstigere Inhaltsstoffe gegen negative bzw. ungünstigere ab. So können wir auf einen Blick erkennen, wie balanciert ein Lebensmittel in Bezug auf seine Inhaltstoffe ist.
  4. Studien haben ergeben, dass der Nutri-Score Verbrauchern tatsächlich dabei helfen kann, bewusster einzukaufen.
  5. Er wird auf einer 100-Gramm-Basis und nicht nach Portionsgröße berechnet – somit lassen sich Produkte innerhalb einer Kategorie (z. B. unterschiedliche Pizzen) direkt miteinander vergleichen.
  6. Mithilfe eines fünfstufigen Ampelsystems und entsprechenden Buchstaben erkennt der Verbraucher auf den ersten Blick, wie balanciert ein verarbeitetes Lebensmittel in Bezug auf seine Inhaltstoffe ist. Es reicht von „A“ in Dunkelgrün (günstige Wahl) über ein gelbes „C“ bis zu einem dunkelroten „E“ (weniger günstige Wahl).


Unser Schaubild verrät dir auf einen Blick, wie der Nutri-Score ermittelt wird.


Nutri Score

 

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Berechnung des Nutri-Scores entdeckst du hier.

 

Ernähren wir uns automatischen gesünder, wenn wir nur noch A-Produkte essen? Diese und andere beliebte Fragen zum Thema Nutri-Score beantworten wir dir an dieser Stelle.

 

Wenn ich mich nur von Pizza mit den Nutri-Scores A und B ernähre, lebe ich dann gesund?

So pauschal formuliert? Nein. Am Verkaufsregal ist der Nutri-Score lediglich eine Orientierungshilfe für die Kaufentscheidung. Er hilft, die Unterschiede der Zusammensetzung unterschiedlicher Produkte einer Produktkategorie auf einen Blick zu erkennen und auf dieser Basis beim Lebensmittelkauf leichter wählen zu können. Er sagt jedoch nichts darüber aus, wie eine ausgewogene Ernährung aussehen sollte. Würde man sich beispielsweise ausschließlich von einer mit „A“ oder „B“ bewerteten Pizza ernähren, wäre das definitiv nicht ausgewogen – eine ausgewogene Ernährung besteht immer aus vielen unterschiedlichen Lebensmitteln in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis.

Sollte ich Produkte mit den Nutri-Scores D und E gar nicht mehr essen?

Das ist so nicht richtig. Innerhalb einer ausgewogenen Ernährung können alle Lebensmittel ihren Platz finden – entscheidend hierbei ist die Menge. Mehr dazu verrät dir die Ernährungspyramide des Nestlé Ernährungsstudios.

Ein Produkt mit Nutriscore B ist besser als eine Tiefkühlpizza mit Nutri-Score C oder nicht? Wenn ja warum?

Der Nutri-Score wird nach objektiven Kriterien berechnet und bietet auf einen Blick eine Entscheidungshilfe bei der Nährwertzusammensetzung. Der Nutri-Score eignet sich dabei besonders, um Lebensmittel innerhalb einer Kategorie, beispielsweise Tiefkühlprodukte, zu vergleichen. Eine Pizza mit einem Nutri-Score B hat eine etwas bessere Nährwertzusammensetzung als ein Produkt mit einem Nutri-Score C, weil sie beispielsweise mehr Ballaststoffe, weniger gesättigte Fettsäuren oder weniger Salz enthält.

Der Nutri-Score bewertet nur einzelne Lebensmittel aber nicht den gesamten Speiseplan. Außerdem muss beachtet werden, dass die Bewertung auf einer 100g Basis vorgenommen wird und nicht die tatsächliche Portionsgröße berücksichtigt. Es kommt deshalb immer auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung über den gesamten Tag betrachtet an.

Wird Original Wagner bzw. Nestlé den Nutri-Score nur auf Produkte mit den besten Bewertungen anwenden?

Der Nutri-Score wird bis ENDE 2021 konsequent auf allen Nestlé Marken umgesetzt – so also auch bei uns. Dabei spielt die Bewertung einzelner Produkte keine Rolle. Es geht uns um Transparenz gegenüber unseren Verbrauchern.
Du möchtest noch mehr erfahren? Weitere FAQS warten bei unseren Kollegen vom Nestlé Ernährungsstudio auf dich.